FreiberuflerIn

JuergenL/stock.adobe.com
UNSER STEUERTIPP FÜR SCHLAUE
  • Kleinunternehmer_innen aufgepasst! Bitte beachten Sie die neue Umsatzgrenze von € 35.000,- (bis 2019 € 30.000.-) zuzügl. Umsatzsteuer. Einmal innerhalb von fünf Jahren ist eine Überschreitung um 15% zulässig. 
  • Planen Sie Investitionen? Dann können Sie derzeit mehrfach profitieren. Neben AfA und Gewinnfreibetrag gibt es noch bis 28.2.2021 die COVID-Investitionsprämie. Je nach Art der Investition erhalten sie bis zu 14% erstattet. 
  • Mit 31.12.20 endet die 7-jährige Aufbewahrungspflicht für Geschäftsunterlagen des Jahres 2013. Weiterhin aufzubewahren sind Unterlagen für anhängige Verfahren und im Zusammenhang mit Grundstücken (12 bis 22 Jahre). 

Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben. Wir unterstützen Sie gerne.